Treffen Sie uns auf der Innotrans

Berlin, vom 20. bis 23. September 2022

innotrans-logo@2x

City Cube, Halle B, Stand 320

Auf Schienen in die Zukunft

Beratung und Planung für eine erfolgreiche Verkehrswende

Wir bieten Ingenieurs-, Planungs- und Beratungsservices für das gesamte Spektrum des Schienenverkehrs.
Wir planen Trassen, Bahnstromversorgung, Oberleitungssysteme, Stellwerke und Signalsysteme ganzheitlich und effizient. Zudem bieten wir RAMS-Management inklusive Verifikation und Validierung.
Dank unserer globalen Expertise und lokalen Präsenz können wir kleinere aber auch komplexe Großprojekte bedienen, die integrierte und nachhaltige Lösungen erfordern. 

Unsere Speaker Slots auf der Innotrans

Ramboll on Stage

Speakers Corner
Mittwoch, 21. September, 15 - 16 Uhr
Public Transport Stage

Nächster Halt Klimaneutralität –Verkehrswende auf die Schiene gebracht
Deutschlands Stadtbahnneubauprojekte -Best Practices
Zu Gast:
Katja Diehl, Mobilitätsexpertin und Bestseller Autorin
 von „Auto Korrektur – Mobilität für eine lebenswerte Welt“
*****************
Business Session "Alternative Antriebe im Schienenverkehr"
Donnerstag, 22. September, 13:30 - 14:30 Uhr
City Cube Halle B, Gemeinschaftsstand Region Berlin-Brandenburg

Mehr Informationen stehen in Kürze zur Verfügung.

So geht Verkehrswende

Kiel bekommt hochwertiges ÖPNV-System

Deutschlands größtes Nahverkehrsneubauprojekt wird von unseren Expert:innen geplant.
Unser ganzheitliches und internationales Know-How wird den Weg bereiten für einen ökologisch nachhaltigen und zukunftsfähigen Nahverkehr, der auch Fuß- und Radwege mit einbezieht - ein Paradebeispiel integrierter und bürgernaher Verkehrsplanung.

Sind Sie persönlich auf der Innotrans?
Dann verpassen Sie nicht unsere Paneldiskussion zu Deutschlands Stadtbahnneubauprojekten mit Mobilitätsexpertin Katja Diehl.
Mittwoch, 21.9., 15 - 16 Uhr auf der Public Transport Stage in Halle 15.2.

 

 


Weitere Projekte
Alternative Antriebe: Wasserstoff oder Batterie?

Da eine vollständige Elektrifizierung auf dem Korridor des Prignitz-Express nicht möglich ist, wurde Ramboll vom VBB beauftragt zu untersuchen, ob sich wasserstoffbetriebene HEMU Züge oder aber batterieelektrische BEMU Züge besser für die Strecke eignen. Lesen Sie das Ergebnis in unserer Studie.
Mehr zum Projekt

Gelangen Sie hier direkt zur Studie.

Fahrerloses PTS am Flughafen Frankfurt

Ramboll wurde zusammen mit seinen Projektpartnern für die Qualitätssicherung und  Koordination der Gewerke ausgewählt und sorgte so dafür, dass das Projekt im Zeitrahmen abgeschlossen werden konnte und die vorgesehen Kosten nicht überstieg. Mehr zum Projekt

 

Schienenanbindung feste Fehmarnbeltquerung

Unsere Expert:innen planen Teile der deutschen Schienenanbindung in Schleswig-Holstein für den Ausbau und Elektrifizierung, um dem steigenden Schienenverkehr auf der Verkehrsachse Deutschland-Dänemark Rechnung zu tragen und diesen nachhaltig zu gestalten. 

ERTMS: Digitale Expertise für nachhaltige Schienensysteme

In ganz Europa wird ein gemeinsames europäisches Eisenbahnverkehrsleitsystem (ERTMS) eingerichtet, um die grenzüberschreitenden Verbindungen zwischen europäischen Städten zu verbessern und nahtlosen Personen- und Güterverkehr innerhalb der Europäischen Union zu ermöglichen. Daher müssen alle europäischen Länder in den nächsten zehn bis fünfzehn Jahren ihre nationalen Signalisierungssysteme auf den europäischen Standard umrüsten.  Erfahren Sie, wie wir dazu beitragen, dass Europa sich zusammen bewegt und wächst.

Leistungen und Expertise
Download Area

 

Mobilising Public Transport

Mobility and transport is essential for the development of any modern society. With people and goods crossing borders every day, globalization has increased the importance of an efficient and sustainable transport system

Enabling Light Rail Solutions

Mobility fuels economic and social development. And with half of the world’s population now living in urban areas, efficient and sustainable transport systems are vital to ensure liveable cities. It also makes a strong case for light rail, being a high capacity, zero-emission alternative to road traffic.  And the fact that light rail has proven to act as a powerful enabler for urban growth and development as well, has only made the case stronger. Ramboll has assisted numerous cities on light rail projects covering all aspects of infrastructure, systems, rolling stock as well as operations and maintenance of a light rail system.  Our experts are dedicated to developing world-class light rail solutions – located in a city renowned for continuously optimizing its urban and regional light rail system towards higher operational speeds and increased comfort.

Digitaler Schienenverkehr & ERTMS

In ganz Europa wird ein gemeinsames europäisches Eisenbahnverkehrsleitsystem (ERTMS) eingerichtet, um die grenzüberschreitenden Verbindungen zwischen europäischen Städten zu verbessern und nahtlosen Personen- und Güterverkehr innerhalb der Europäischen Union zu ermöglichen. Daher müssen alle europäischen Länder in den nächsten zehn bis fünfzehn Jahren ihre nationalen Signalisierungssysteme auf den europäischen Standard umrüsten.

Über Ramboll

Ramboll ist eine internationale Ingenieur-, Architektur- und Managementberatung, die 1945 in Dänemark gegründet wurde. Unsere 16.000 Expertinnen und Experten entwickeln nachhaltige Lösungen in den Geschäftsbereichen Hochbau, Transport & Infrastruktur, Wasser, Umwelt & Gesundheit, Architektur & Landschaft, Energie und Management Consulting.